A+ A A-

Einzelsitzungen

In Einzelsitzungen nutze ich die TRE als Hauptbaustein, ergänzt durch Übungen, die das Empfinden des Körpers, seiner Rhythmen, Balance, Hirnhälftenausgleich spielerisch einladen und stärken. Zeit für Gespräch sowie für Stille sind weitere wesentliche Bausteine der Sitzungen. In der Regel arbeite ich nur über einige Monate einzeln. Mein Anliegen ist, jemanden in seiner Selbstständigkeit von Beginn an sicher zu stärken, und Hilfen zum eigenen Erleben, Umgang mit Gefühlen und Sensationen zu geben.

Vor etwa 6 Monaten begann ich TRE regelmäßig in der Gruppe von Franziska zu praktizieren.
Seitdem hat sich mein Leben auf eine Weise gewandelt, für die ich sehr dankbar bin.

Ich habe zugenommen. Ich wiege mehr, als ich es für möglich gehalten habe. Und ich fühle mich wohl in meinem Körper.
Es kommt mir vor, als hätte ich mich selbst und meine Gefühle besser kennengelernt.
Ich bin während der Reisen , die man auf TRE erlebt, vielen dunklen, aber auch vielen hellen Gefühlsfacetten in mir begegnet. Habe sie aushalten und auch genießen gelernt. Kurz um- ich habe ein Stück mehr zu mir selbst gefunden.
Für mich war die Gruppenarbeit unter Franziskas Leitung dabei eine große Hilfe.
Ich habe mich immer aufgehoben und achtsam begleitet gefühlt. In schwierigen Situationen stand Franziska mir immer zur Seite, gab mir Tipps und hatte jederzeit ein offenes Ohr.

TRE ist für mich im Alltag eine praktische Methode die mir hilft, Verbindung zu meinem Erwachsenen-Ich zu finden.
Inzwischen kehren immer öfter Momente des Friedens in mein Leben ein. Früher noch undenkbar, inzwischen Realität.

Mariam, Studentin aus Berlin

 

TRE – Gruppe: Austausch und Praxis

Regelmäßig fortlaufend; die Teilnahme an der Gruppe ist für 2 Monate verbindlich, sodaß ein sicherer Rahmen gewährleistet ist. Die Gruppengröße liegt bei max. 6 TeilnahmerInnen!

Workshops / Intensivtage

Siehe AKTUELL

zur Anmeldung